© Stefan Frank

Kunst als Fremdsprache: JuKu-Mobil startet Kunstworkshops

Englisch, Französisch oder Italienisch sind für die meisten von uns Fremdsprachen. Kunst kann aber auch eine Fremdsprache sein, wenn man nicht weiß, wie man es angehen soll. Das JuKu-Mobil Fichtelgebirge will dafür sorgen, dass das nicht allen so geht und startet heute die Reihe „Kunst als Fremdsprache“. Bis September gibt es jedes Wochenende kostenlose Kunstworkshops. Stefan Frank von der Jungen Kunstschule Fichtelgebirge:

Zum Auftakt ist die Wunsiedler Künstlerin Stefanie Huber mit dem JuKu-Mobil unterwegs. Es steht abwechselnd in Marktredwitz, Wunsiedel und Selb.

Folgende Termine finden ab sofort bis 26. September im wöchentlichen Turnus statt:
Freitag, 16 – 19 Uhr: Marktredwitz, zwischen KEC und Kino
Samstag, 11 – 14 Uhr: Wunsiedel, Marktplatz
Sonntag, 14 – 17 Uhr: Selb, Marktplatz