© Landkreis Hof

Kulturelle Teilhabe: Landkreis Hof schult Kulturpaten

Ältere Menschen haben oft keinen mehr, mit dem sie Kulturveranstaltungen wie Theaterstücke oder Konzerte besuchen können. Und allein trauen sie sich vielleicht nicht. Der Landkreis Hof hat jetzt sechs Kulturpatinnen geschult. Sie sollen Senioren fortan zu solchen Veranstaltungen begleiten. Die Schulung bestand aus fünf Modulen. Es ging zum Beispiel um das Krankheitsbild von Demenz, um Vorschriften zur Unfallverhütung und das regionale Angebot für demente Menschen. Das Projekt soll älteren Menschen und Personen mit Demenz die Gelegenheit bieten, solange wie möglich am kulturellen Leben teilzuhaben. Es muss aber nicht Hochkultur sein, es kann sich auch um ein Fußballspiel oder einen Spaziergang am See handeln.