© Landkreis Wunsiedel i. Fichtelgebirge

Kultur für junge Menschen: „Heimat Fichtelgebirge reloaded“

Die eigene Kulturgeschichte finden junge Menschen in der Regel ziemlich langweilig. Das Fichtelgebirgsmuseum in Wunsiedel will etwas dagegen tun mit dem Projekt „Heimat Fichtelgebirge reloaded“. Ziel ist es gemeinsam mit Jugendinitiativen Leute zwischen 18 und 25 Jahren unter anderem über Social Media für Aktionsgruppen zu erreichen. Die sollen dann Kulturformate für junge Menschen entwickeln – in vier Workshops zu den Themen Sprache, Volksmusik, Kulinarik und Lifestyle.

Das Projekt fördert der Bund mit über 25.000 Euro. Für das zweite Halbjahr ist ein Ideenkongress Fichtelmade geplant, bei der sich die jungen Leute vernetzen können.