© Carsten Rehder

Kriminalpolizei Hof ermittelt: 43-jähriger leblos in Wohnung gefunden

In Rehau ist ein 43-jähriger Mann aus bisher ungeklärter Ursache ums Leben gekommen. Am Sonntagnachmittag ist der  Mann leblos im Wohnzimmer liegend gefunden worden. Reanimationsversuche sind erfolglos verlaufen. Den Abend zuvor hatten beide gemeinsam Alkohol getrunken. Im Verlauf des Abends ist es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen, wobei der 18-jährige seinen Bekannten mit der Faust gegen den Kopf gehauen hat. Ein Rechtsmediziner klärt nun, ob diese Schläge den Tod des 43-jährigen bewirkt haben. Erste Erkenntnisse erhärten diesen Verdacht. Der 18-jährige mutmaßliche Täter sitzt in Untersuchungshaft. Die Kriminalpolizei Hof hat die Ermittlungen übernommen.