© Armando Franca

Kovac gegen Sanches-Wechsel: «Möchte ihn nicht abgeben»

München (dpa) – Bayern Münchens Trainer Niko Kovac möchte den von Paris Saint-Germain umworbenen portugiesischen Fußball-Europameister Renato Sanches keinesfalls in der Winterpause abgeben. «PSG ist sehr interessiert. Aber ich habe klipp und klar gesagt, dass Renato nicht geht. Ich möchte ihn nicht abgeben», erklärte Kovac am Freitag.

Die Transferfrist endet am 31. Januar. PSG mit dem deutschen Trainer Thomas Tuchel sucht derzeit intensiv nach einem Akteur für das Mittelfeld. Ein angebliches Angebot des französischen Meisters für den 21 Jahre alten Sanches soll nach Medienberichten deutlich unter den Münchner Vorstellungen gelegen haben.

Sanches war 2016 als großes Talent für 35 Millionen Euro von Benfica Lissabon zum FC Bayern München gewechselt. Er steht beim deutschen Rekordmeister noch bis zum 30. Juni 2021 unter Vertrag. Unter Kovac hat er sich deutlich weiterentwickelt und kam in der Hinrunde auf 16 Pflichtspieleinsätze.