Kornberg-Saison gestartet: Autofahrer zerstört Pisten – Polizei fahndet

Am Freitag sind die Lifte am Großen Kornberg zum ersten Mal in der laufenden Skisaison gefahren. Gleich in der Nacht auf Samstag hat sich ein bislang Unbekannter auf der Piste einen Spaß erlaubt und ihn so allen anderen erst einmal genommen. Mit seinem Auto ist er nämlich dort entlang gefahren, wo eigentlich Skifahrer den Kornberg hinunter fahren sollen. Einen ganzen Hektar der Piste, inklusive der Kinderpiste, hat er dabei zerfurcht. Die Polizei Rehau sucht immer noch nach dem Wüterich. Wer Hinweise hat, soll sie bitte an sie weitergeben.