Kontrolle verloren: Motorradfahrer stirbt bei Zusammenstoß

Ein Motorradfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß in Oberbayern gestorben. Der 31-Jährige hatte am Freitag in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Er stürzte, rutschte bei Steingaden (Landkreis Weilheim-Schongau) auf die Gegenfahrbahn und krachte in einen Kleintransporter. Der Motorradfahrer starb noch an der Unfallstelle. Der Fahrer des anderen Wagens blieb unverletzt.