© IHK für Oberfranken Bayreuth

Konjunkturumfrage der IHK: Wirtschaft im Hofer Land und Landkreis Wunsiedel auf einem guten Weg

Für die einen geht es wieder bergauf – andere kämpfen noch mit den Folgen der Corona Pandemie. Die Rede ist von den Unternehmen aus dem Hofer Land und dem Landkreis Wunsiedel. Wie die Ergebnisse der Konjunkturumfrage der IHK für Oberfranken Bayreuth zeigen, bezeichnen rund dreiviertel der befragten Unternehmen ihre aktuelle Geschäftslage als gut oder befriedigend – nur zirka ein Drittel als schlecht. Außerdem sind die meisten Unternehmen zuversichtlich, dass die Geschäftslage sich jetzt erholen oder zumindest gleich bleiben wird. Tourismus, Teile des Handels und Dienstleistungsunternehmen müssen aber noch weiter unterstützt werden, so der Vorsitzende des IHK Gremiums Hof, Heinrich Strunz. Ein Teil der Unternehmen sorgt sich außerdem über erhöhte Energie- und Rohstoffpreise, sowie gestörte Lieferketten, die die Produktion schnell gefährden können. Insgesamt scheint die Wirtschaft sich aber weitestgehend zu erholen.