Konferenz in Plauen: Bessere Bezahlung für Fachkräfte gefordert

Der Wirtschaft in der Region geht es gut. Viele merken davon aber nichts auf ihrem Lohnzettel. Ein Grund, weshalb immer mehr junge Menschen das Vogtland verlassen, um besser bezahlte Jobs zu finden. Dieses Problem war am Montag schon zum zweiten Mal Thema bei einer Konferenz in Plauen.

Mehr als 30 Teilnehmer, darunter vor allem Betriebsräte aus der vogtländischen Metall-, Elektro- und Textilindustrie, haben darüber diskutiert, wie man Fachkräfte langfristig in der Region halten kann. Dafür seien höhere Löhne und gute Arbeitsbedingungen notwendig. Aber auch die Arbeitnehmer seien gefordert. So sind zuletzt vermehrt Betriebsräte und Tarifverträge im Vogtland entstanden.