© Klaus Adelt, MdL

Kommt die Oberkotzauer Ortsumgehung oder nicht? Klaus Adelt spricht sich dafür aus

Als unendliche Geschichte könnte man das Hin und Her, das Für und Wider der Ortsumgehung für Oberkotzau bezeichnen. Jetzt gibt es eine demokratische Lösung, indem die Bürgerinnen und Bürger im März entscheiden. Der Hofer SPD-Landtagsabgeordnete Klaus Adelt hat zur Ortsumgehung eine ganz klare Meinung: Er spricht sich dafür aus. Gleichzeitig schreibt Adelt in einer Mitteilung, dass man auch die Sorgen von Landwirten verstehen müsse, da eine Ortsumgehung auch immer einen Eingriff in die Natur bedeute. Dass es nun zu einem Bürgerentscheid kommt, findet Adelt gut. Sorge bereiten ihm dagegen die immer härteren Auseinandersetzungen in Oberkotzau. Am Ende müssten alle das Ergebnis akzeptieren und Gegner wie Befürworter sich danach noch ins Gesicht schauen können.