© Rainer Ludwig

Kohlensäuremangel: Gaspreisdeckelung könnte heimische Brauereien retten

Franken ohne Bier, das ist eigentlich kaum denkbar. Die Lage für die heimischen Brauereien ist momentan jedoch angespannt. Die Kohlensäure wird nämlich knapp. Das wiederum ist darauf zurückzuführen, dass Düngemittelhersteller in Europa ihre Produktion wegen der hohen Gaspreise um 90 Prozent heruntergefahren haben. Und als Nebenprodukt eben dieser Produktion entsteht Kohlensäure. Der Freie Wähler-Landtagsabgeordnete für Wunsiedel und Kulmbach, Rainer Ludwig, bittet Bayerns Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger nun darum bei Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck Druck zu machen, um die Düngemittelproduktion wieder hochzufahren. Dies sei, laut Ludwigs Mitteilung, nur durch einen direkten Eingriff in die Gaspreise möglich. Gas gelte hier nicht als Energieträger, sondern als wesentlicher Rohstoff bei der Produktion. Ludwig spricht sich daher für eine Deckelung des Gaspreises aus.