© Patrick Pleul

Kohlenmonoxid-Vergiftung: Polizei untersucht Tod eines Ehepaares bei Wiesau

Der Wiesauer Ortsteil Muckenthal besteht nur aus ein paar Häusern und einer Durchgangsstraße. Mit der Ruhe ist seit dem Wochenende aber Schluss: Ein Ehepaar ist in seinem Haus gestorben. Sie sind an dem Gas Kohlenmonoxid erstickt. Wie es dazu gekommen ist, ermittelt gerade die Polizei in Weiden. Sie untersucht alle möglichen Gründe für den Tod der beiden Personen, wie das Polizeirevier auf Radio-Euroherz-Nachfrage mitteilt. Der Mann ist ein pensionierter Arzt, der viele Jahre im Raum Marktrewitz/Waldershof praktiziert hat.