© Klinikum Fichtelgebirge

Klinikum Fichtelgebirge: Neues Verwaltungsgebäude im März fertig

In vielen Kliniken der Region reicht der Platz nicht mehr aus. Naila und Münchberg erweitern ihre Häuser momentan. In Marktredwitz kommt jetzt ein neues Gebäude quasi mit dem Laster angerollt. 14 Stück davon sind jetzt am Klinikum Fichtelgebirge vorgefahren und haben Container angeliefert. Die Klinik braucht nämlich dringend ein neues Verwaltungsgebäude. Damit es schneller geht, haben sich die Verantwortlichen für die Modulbauweise entschieden. Im März soll dann schon die Verwaltung umziehen können. Damit kann das Klinikum Fichtelgebirge seine Notaufnahme umbauen. In die bisherigen Verwaltungsräume kommt die Erweiterung der Chirurgie.