Klinikerweiterung in Münchberg: Erste Maßnahmen starten heute

Wie wichtig eine gute medizinische Versorgung ist, zeigt gerade jetzt die aktuelle Corona-Zeit. Der Landkreis Hof will seine Kliniken ja erweitern und geht dafür jetzt den nächsten Schritt.

Schon im vergangenen Jahr konnte ja das neue Bettenhaus der Klinik Naila in Betrieb gehen – In Münchberg soll der erste Bauabschnitt der Klinikerweiterung im Sommer nächsten Jahres folgen. Dafür werden jetzt schon die ersten Weichen gestellt: Die Parkschule muss abgebrochen werden – damit wolle man in diesem Jahr noch beginnen, heißt es in einer aktuellen Mitteilung. Als Andenken an das Gebäude wird das Portal des Hauses ausgebaut und erhalten. Dazu wird der Eingang ab heute (MO) eingerüstet, die Granitstützen freigelegt und das Portal bis Ende nächster Woche ausgebaut. Wegen der Bauarbeiten ergeben sich auch Änderungen für die Bushaltestellen.

Ab Montag, den 23.11.2020, fahren der Münchberger Schulbusverkehr, die Buslinien der Firma Bachstein (Linien 3701, 3696, 3700) sowie die Buslinien der Firma RBO (6351, 6352, 6362) in beide Richtungen von einer neuen Haltestelle in der Hofer Straße.

Diese wird momentan im Bereich der Landwirtschaftsschule (Hofer Straße 45) errichtet. Von der neuen Haltestelle aus werden die Busse ab nächster Woche in beide Richtungen abfahren und halten. Die Abfahrtszeiten sowie die Routen der jeweiligen Linien bleiben unverändert.