Klinik Münchberg: Feier zum Baubeginn der Erweiterung

In den vergangenen Jahren sind die Patienten- und Untersuchungszahlen in der Klinik Münchberg deutlich gestiegen. Das Problem: Die derzeitigen Strukturen sind nicht auf diese Entwicklungen ausgelegt. Deshalb wird das Klinikum jetzt erweitert. Es ist ein wichtiger Schritt, um eine gute und leistungsfähige Versorgung für die Menschen in der Region sicherzustellen. Erste Vorarbeiten laufen schon. Bevor die Klinik erweitert werden kann, musste zunächst die ehemalige Parkschule in Münchberg abgerissen werden. Auf dem Gelände soll ein neuer Funktionsbau entstehen, der zum Beispiel Platz für eine Zentrale Notaufnahme, die Orthopädie und Radiologie bieten wird. Im dritten Bauabschnitt sind zwei zusätzliche Bettenhäuser geplant. Am Nachmittag findet eine offizielle Feier zum Baubeginn der Erweiterung statt.