Windenergieanlagen stehen im Morgennebel., © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Klimaschutzmanagement: Stadt Münchberg weiterhin dabei

Die Klimabewegung „Die letzte Generation“ macht aktuell mit drastischen Aktionen auf die Dringlichkeit des Klimaschutzes aufmerksam. Sie klebt sich auf Straßen fest oder schüttet Kartoffelbrei auf berühmte Gemälde. Aber auch die Städte und Gemeinden in der Euroherz-Region bemühen sich weiterhin ums Klima. Der Münchberger Stadtrat hat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen, weiterhin am Klimaschutzmanagement des Landkreises Hof teilzunehmen. Warum das wichtig ist, erklärt Bürgermeister Christian Zuber:

Für Zuber sei es ein wichtiges Signal, dem Klimaschutz auch in diesen Zeiten einen hohen Stellenwert einzuräumen.