Ein Windrad steht hinter einem Solarfeld unweit der Autobahn im bayrischen Paunzhausen., © Peter Kneffel/dpa

Klimaschutz im Fichtelgebirge: Landratsamt plant PV-Anlagen

Gerade im Hinblick auf die Gas-Situation sind erneuerbare Energien in aller Munde. Das Landratsamt in Wunsiedel plant eine Photovoltaik-Anlage um sich selbst versorgen zu können. Entstehen soll die Anlage auf dem Dach des ehemaligen Comet-Marktes in der Hornschuchstraße in Wunsiedel. Das Gelände gehört dem Landkreis und die Gebäude dienen derzeit als Lager. Auch auf Dächern der Schulen kommen Solaranlage in Frage. Geplant ist das zum Beispiel für die Berufsschule in Wunsiedel. Eine ähnliche Anlage läuft seit kurzem auch an der Realschule in Marktredwitz. Der Landkreis Wunsiedel gehe weiter voran in Sachen Energiewende, so das Landratsamt in einer Mitteilung.

…so der Wunsiedler Landrat Peter Berek.