Klangmanufaktur: Hofer Symphoniker weihen neues Gebäude ein.

Musik ist nicht nur Kunst, sondern auch ein Handwerk. Klangmanufaktur heißt die neue Heimat der Hofer Symphoniker. Der Name zeigt, hier entstehen Klänge und zwar von Menschenhand. Auch für den Unterricht soll das neue Gebäude dienen. Heute hat die Einweihung mit verschiedenen Konzerten stattgefunden. Intendantin Ingrid Schrader über die Nutzungsmöglichkeiten:

 

 

Seit 2015 haben die Hofer Symphoniker auf diesen Tag gewartet, insgesamt fast 2 Millionen Euro hat das Projekt gekostet.