Kita Flohzirkus in Plauen: Für drei Wochen geschlossen

Die eine Kita ist wegen sogenannter Igelflöhe geschlossen, die andere wegen eines Wasserschadens: Eltern in Plauen habens momentan nicht so leicht, ihre Kinder tagsüber unterzubringen.

Wie die Stadt Plauen aktuell informiert, ist das Ausmaß des Wasserschadens in der Kita Flohzirkus in Kauschwitz jetzt eingeschätzt. Man hoffe, in drei Wochen wieder planmäßig öffnen zu können. Ein Teil der 30 Kinder ist in anderen Kitas unterkommen, der Rest wird privat betreut. Der Kita kommt entgegen, dass die Herbstferien am Montag in Sachsen starten.

Derzeit müssen die Räume in der Kita Flohzirkus getrocknet werden, sonst besteht Schimmelgefahr. Wegen des Wasserschadens ist auch die Sanierung des Bads und der Toiletten notwendig.