© Stadt Helmbrechts

Kirchberg-Gaststätte in Helmbrechts: Bürgermeister bleibt optimistisch

Übernachten in einem Baumhaus – diese romantische Vorstellung soll in Helmbrechts künftig Realität sein. Ein Investor will dort sogenannte Baumhaus-Lodges für Touristen realisieren. Verbunden war das Projekt bisher mit der Renovierung der Kirchberg-Gaststätte. Die Investoren haben sich jetzt aber zurückgezogen. Bürgermeister Stefan Pöhlmann zeigt sich im Euroherz-Interview trotzdem optimistisch. Das millionenschwere Projekt haben die Investoren wegen der schwierigen Situation in der Gastronomiebranche aufgegeben. Dennoch gibt er die Hoffnungen nicht auf, neue Investoren finden zu können. Die Planungen der Baumhaus-Lodges seien davon nicht betroffen. Bis 2024 sollen die ersten Baumhäuser stehen.