Kino Selb: so geht es weiter

Eine Stadt als Filmvorführer. Das war die Idee von Jennifer Ruckdeschel. Sie ist im Selber Kulturamt künftig für die Leitung des dann Kommunalen Kinos zuständig. Wie berichtet betreibt das dortige Kino-Center die Stadt nach den Grenzlandfilmtagen ab Mai 2019 weiter:

Und das unter dem Motto „Kino für Selb, von Selb“. Auch die Bürger können sich bei der Gestaltung des Kinos beteiligen bei einem Workshop im August. Ende kommenden Jahres ist dann die Eröffnung geplant.