© Marijan Murat

Kinderparlament in Hof: Kleine haben das Sagen

Normalerweise nehmen die Stadträte Platz im Sitzungssaal des Hofer Rathauses. Heute (04.07.) ist er aber in Kinderhand. Am Vormittag tagt dort nämlich das Kinderparlament.

Dabei können Kinder aus dem Stadtgebiet ihre Anliegen vortragen. Neben Oberbürgermeister und Bürgermeister stellen sich auch Vertreter von Polizei und Stadtwerken den Fragen und Wünschen des Kinderparlaments. Insgesamt nehmen 40 Schüler am Kinderparlament teil. Dabei handelt es sich um Delegationen der vierten Klassen der Hofer Grundschulen und der Kindertreffs in Jägersruh und Wölbattendorf. Einige Wünsche aus vergangenen Kinderparlamenten hat man schon umgesetzt: die busfreie Altstadt und das Dach für die Eislaufbahn.