Kinder besser vor Gewalt schützen: Neues Konzept „PaSst“ am Jugendamt Wunsiedel

Der Missbrauchsfall in Hof, überfüllte Klassenzimmer und Mobbing an Schulen – Egal ob die Gewalt von Erwachsenen oder anderen Kindern ausgeht, kein Kind sollte sie ertragen müssen. Deswegen hat das Landratsamt Wunsiedel auch ein Programm ausgearbeitet: „Prävention an Schulen stärken“ heißt es und hat folgenden Ansatz:
Sandra Wurzel – Leiterin des Jugendamtes Wunsiedel:

Das Jugendamt wird nicht nur um zwei weitere Mitarbeiter aufgestockt – erstmals sollen auch drei pädagogische Fachkräfte im Jugendamt und gleichzeit an den Schulen im Landkreis tätig sein.
So kann man sich viel besser um das einzelne Kind kümmern und es vor Gewalt schützen.