© Matthias Balk

Rummenigge: Bei Ribéry und Robben Entscheidung «zeitnah»

München (dpa) – Karl-Heinz Rummenigge erwartet ein baldiges Ende der Vertragsverhandlungen des FC Bayern München mit Franck Ribéry und Arjen Robben. «Ich denke, da wird es zeitnah demnächst eine Entscheidung geben», sagte Rummenigge am Montag. Die beiden Flügelspieler hätten Angebote des Vereins, Sportdirektor Hasan Salihamidzic sei mit den Beratern in Gesprächen.

Ribéry (35) spielt seit 2007 für den FC Bayern. Damals bezahlten die Münchner 30 Millionen Euro für den Offensivstar an Olympique Marseille. Der ehemalige Real- und Chelsea-Spieler Robben (34) steht seit 2009 beim deutschen Rekordchampion unter Vertrag. Für ihn überwiesen die Münchner rund 24 Millionen Euro an Real Madrid.

Ribéry feierte schon acht deutsche Meistertitel und wäre bei einem weiteren Erfolg in der kommenden Saison die alleinige Nummer 1 in der Bundesliga vor Oliver Kahn, Mehmet Scholl, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger. Robben durfte sich schon siebenmal über Meisterehren freuen. Während Ribéry am Montag mit nach Madrid reiste, blieb Robben verletzt zu Hause.