Kernkraft? Ja, bitte!: Töpener Bio-Supermarktkette startet Saatgut-Initiative

Kernkraft? Ja, bitte! Das klingt vielleicht erstmal nach Werbung für Atomkraftwerke… die Bio-Supermarktkette denn’s Biomarkt aus Töpen meint damit aber eher das Gegenteil.

Es geht vielmehr um ökologische Landwirtschaft, genetische Vielfalt und Saatgut, das nicht komplett durchoptimiert ist. Zusammen mit der Biomarkt Verbundgruppe hat denn’s nun eine Initiative gestartet und 300.000 Euro an die Zukunftsstiftung Landwirtschaft gespendet. Das Geld geht an Projektpartner, die für Ökozüchtung stehen. Der Hintergrund: Für mehr Erträge in der Landwirtschaft sind viele Nutzpflanzen mittlerweile so perfektioniert, dass die Pflanzenvielfalt nach und nach verloren geht. Ein Beispiel ist aktuell die Banane – weltweit wird nur eine genetisch gleiche Sorte angebaut und genau das macht die Banane so anfällig: Eine extrem aggressive Pilzkrankheit rafft derzeit überall Stauden dahin. Um die Banane zu retten, müssen Forscher also wieder umdenken und greifen zum Beispiel auf ein Gen der Wildbanane zurück.