© News5

Kellerbrand in Hof

Helle Aufregung in einer Mehrfamilienhaus-Siedlung im Pinzigweg in Hof. Kurz nach Mitternacht wurde der Feuerwehr eine Rauchentwicklung aus den dortigen Kellerräumen gemeldet. Alle Bewohner wurden durch die Feuerwehr evakuiert. Eine Betreuungsgruppe des Roten Kreuzes wurde alarmiert, um die Menschen während des Einsatzes zu versorgen. Unter Atemschutz machte sich die Feuerwehr auf die Suche nach dem eigentlichen Brandort und konnte das Feuer unter Kontrolle bringen.

Einsatzleiter Klaus Ehrenberg von der Hofer Feuerwehr gegenüber dem Nachrichtenportal News5:

Fünf Personen erlitten eine Rauchvergiftung und mussten nach der Erstversorgung vor Ort zum Teil mit dem Rettungsdienst in die Krankenhäuser gebracht werden. Der Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf etwa 10.000 Euro – zur Brandursache kann bislang keine Aussage getroffen werden.

© News5

© News5

© News5

© News5

© News5