© NEWS5/Fricke

Keiner hat Schuld: Glimmender Gegenstand für Feuer in der Realschule in Wunsiedel verantwortlich

Den Brand im Keller der Wunsiedler Realschule hat offenbar ein glimmender Gegenstand ausgelöst – möglicherweise eine Zigarette. Davon geht die oberfränkische Polizei jetzt aus, nachdem sie eine technische Ursache diese Woche bereits ausschließen konnte.

Die Polizei stellt sich folgendes Szenario vor: Der glimmende Gegenstand war in einen Müllsack geraten und ist schließlich in einem der großen Abfallcontainer im Keller der Realschule gelandet. Wann das passiert ist, lässt sich nicht mehr feststellen, auch nicht wer dafür verantwortlich ist. Die Polizei geht daher nicht von vorsätzlicher Brandstiftung aus und sucht auch keinen Schuldigen. Die Ermittlungen sind damit abgeschlossen, heißt es in einer Pressemitteilung.