© pixabay

Keine Maske und Messer im Spiel: Mann droht in Marktleuthener Supermarkt

Auch wenn es mittlerweile Alltag ist, kommt es immer wieder vor, dass Menschen im Supermarkt sich nicht an die Maskenpflicht halten. Wenn andere Kunden die dann darauf hinweisen, müssen sie immer häufiger mit Aggressivität rechnen. Besonders weit hat es am Samstag ein 68 Jahre alter Rentner in Marktleuthen getrieben. Er zog ein Küchenmesser aus der Tasche und schrie herum, dass er alle abstechen werde. Auch vor der Polizei wiederholte er anschließend seine Drohungen. Die Beamten konnten ihm schließlich das Messer abnehmen und den Mann abführen.