© Lamilux

Kein Fleisch mehr in Kitas: Einrichtungen aus der Region zu Vorschlag aus Freiburg

Vegetarische Ernährung ist gesünder, klimafreundlicher und günstiger. Das sagt zumindest der Gemeinderat in Freiburg im Breisgau. Ab 2023 soll es dort in Kitas und Grundschulen deswegen nur noch vegetarische Gerichte zum Mittagessen geben. Ein Thema, das euch in dieser Woche bewegt hat!
In der Euroherz-Region gibt es mit der LamiKita in Rehau auch eine Einrichtung, in der rein vegetarisch gekocht wird. Dem Team geht es dabei aber nicht nur darum, einfach auf Fleisch zu verzichten. Die Kinder sollen so unter anderem einen achtsamen Umgang mit Essen erlernen. Zum Beschluss der Stadt Freiburg sagt Christine Geißer aus dem Küchenteam:
Auch die Lebenshilfe-Kita am Lindenbühl in Hof hält einen Zwang zu einem rein vegetarischem Menü nicht für sinnvoll. Die Kinder sollten demnach einen ausgewogenen Mix kennenlernen – dazu gehöre neben Gemüse eben auch Fleisch.