© Kai Losert / Radio Euroherz

Katastrophenfall nach Bombenfund in Hof: Arbeiten laufen planmäßig

Gestern hat die Stadt Hof den Katastrophenfall ausgerufen. Weil im Neubaugebiet am Rosenbühl drei 50 Kilogramm-schwere Blindgänger aus dem zweiten Weltkrieg gefunden wurden, mussten am Morgen rund 3.000 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen. Ilona Hörath von der Stadt Hof:

Eindrücke hat Radio Euroherz-Reporter Kai Losert

 

Wie lange der Einsatz dauert steht nicht fest – normalerweise rechnet man pro Bombe etwa eine Stunde. Zwei Bomben sind bereits entschärft (Stand: 10:45 Uhr). 

 

© Kai Losert / Radio Euroherz

© Kai Losert / Radio Euroherz

© Kai Losert / Radio Euroherz