© Stadt Plauen

Kassenautomat zerstört: Wohnmobilstellplatz in Plauen nur eingeschränkt nutzbar

Die Stadt Plauen hatte für Silvester eigentlich vorgesorgt und sicherheitshalber Amtsbriefkästen verschlossen, damit niemand Böller hineinwerfen kann. Auch Ticketautomaten der Straßenbahn waren zeitweise verschlossen. Aber sie hätte wohl auch an den Kassenautomaten am Wohnmobilstellplatz am Neustadtplatz denken sollen. Bisher Unbekannte haben ihn über die Silvestertage zerstört, heißt es heute Morgen aus dem Rathaus.
Die Herstellerfirma ist demnach informiert und kümmert sich um die Reparatur. So lange ist der Wohnmobilstellplatz aber nur eingeschränkt nutzbar. Es gibt weder Strom noch Wasser und man kann auch kein Schmutzwasser entsorgen. Reisende können ihr Wohnmobil aktuell kostenlos dort abstellen, auch die öffentlichen Toiletten funktionieren noch.