Kämmerertagung in Marktredwitz: Finanzen und Digitalisierung im Mittelpunkt

Wenn die Verteter des Bayerischen Städtetags für einen Regierungsbezirk zusammenkommen, dann ist Kämmerertagung. Die für Oberfranken fand heuer in Marktredwitz statt.

Etwa 60 Kämmerer aus 28 Städten und Gemeinden haben teilgenommen. Die überwiegenden Themen auf der Tagung drehten sich ums Geld. Zum Beispiel sollen die Straßenausbaubeiträge im kommenden Jahr wegfallen. Dafür soll es eine pauschale Finanzierungsbeteiligung geben. Aber auch wie die Kommunen künftig mit elektronischen Rechnungen und Signaturen umgehen sollen, haben die Teilnehmer diskutiert.