Kältekreis: Kompetenznetzwerk für Kälte- und Klimatechnik Hochfranken

So lansgam wird es Winter in der Euroherz-Region und die Temperaturen sinken. Der Energiebedarf der Kälte- und Klimatechnik ist allein in den letzten 10 Jahren um rund 25 Prozent gestiegen und macht aktuell 14 Prozent des gesamten Strombedarfs in Deutschland aus. Das führt dazu, dass Kälte- und Klimatechnik zu einem wichtigen Thema der Energiewende werden. Aus diesem Grund gründet die Hochschule Hof heute in Münchberg den „Kältekreis“ – eine Plattform für kleinere und mittlere Unternehmen, die den Wissensaustausch und Innovation vorantreiben soll. Die Themen reichen von Aus- und Weiterbildung, aktuellen Marktentwicklungen und Energieeffizienz.