Jury hat entschieden: „Waafn“ ist das Oberfränkische Wort des Jahres 2022

„Waafn“ ist das Oberfränkische Wort des Jahres 2022. Der Bezirk Oberfranken kürt dieses Wort jedes Jahr. Eine Jury aus Sprachwissenschaftlern hat sich aus über 2.000 Einsendungen und Vorschlägen heuer für „waafn“ entschieden; aus einem guten Grund, weil es von Marktredwitz bis Bamberg bekannt ist und benutzt wird, so Bezirkstagspräsident Henry Schramm. Und wegen seiner Bedeutung:

Laut Schramm vielfach verwendet und ein typisch oberfränkisches Wort.
Im letzten Jahr war das oberfränkische Wort des Jahres „Erpfl“ und davor schon „Wischkästla“, „aweng weng“ oder auch „derschwitzen“.