© Friso Gentsch

Junger Mofafahrer übersieht Auto und stirbt

Ursensollen (dpa/lby) – Beim Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 15 Jahre alter Mofafahrer in der Oberpfalz gestorben. Er wollte am Mittwoch an einer Einmündung auf die Straße in Richtung Ursensollen abbiegen, als er den Wagen übersah, der Vorfahrt hatte, wie die Polizei am Abend mitteilte. Der 44-jährige Autofahrer habe noch gebremst und ausweichen wollen. Dennoch habe er den Jugendlichen erfasst. Dieser sei mehrere Meter durch die Luft geschleudert worden, so die Polizei. Der Mofafahrer, der mit zwei weiteren Begleitern auf ihren Mofas unterwegs war, blieb zunächst schwer verletzt liegen. Trotz Erster Hilfe starb er am Unfallort.