© Landkreis Hof

Junge Stimmen für den Landkreis Hof: Jugendparlament gestartet

„Kinder an die Macht“ heißt es in einem Lied von Herbert Grönemeyer. Im Landkreis Hof haben Kinder und Jugendliche ab sofort die Möglichkeit, ihre Wünsche und Ideen in die Politik einzubringen.

Das Kreisjugendparlament hat sich kürzlich zur ersten Sitzung getroffen. Die Teilnehmer haben über die Digitalisierung, die anstehende Europawahl und Möglichkeiten zur Verbesserung des Freizeitangebots für Jugendliche im Landkreis diskutiert. Bei einem Workshop in diesem Monat wollen alle aus den Ideen ein Konzept dafür entwickeln.

Das Kreisjugendparlament setzt sich aus dem Hofer Landrat Oliver Bär, den amtierenden Jugendstadträten aus dem Landkreis und Jugendsprechern aus Gemeinden ohne Jugendrat zusammen. Daneben gibt es eine Reihe von beratenden Mitgliedern ohne Stimmrecht aus verschiedenen Jugendorganisationen.