© Jan Woitas

Jubiläum in Bad Elster: Programm der Chursächsischen Festspiele vorgestellt

Die Luisenburg-Festspiele sind heuer leider ausgefallen. Die Chursächsischen Festspiele im König-Albert-Theater in Bad Elster können am 4. September wie geplant starten. Und da feiern die Festspiele Jubiläum. Die 20. Ausgabe steht deshalb unter dem Motto der Goldenen Zwanziger, teilt Intendant Florian Merz mit. Auf dem Programm steht zum Beispiel die Operette „Im weißen Rössl“ oder eine Johann-Strauß-Gala. Auch Autor Wladimir Kaminer kommt nach Bad Elster. Für die ganze Familie gibt es zudem eine Vorstellung mit Pittiplatsch. Tickets sollten sich die Zuschauer am besten schon vorher kaufen, weil wegen der Corona-Regeln weniger Plätze zur Verfügung stehen.