© SC Bischofsgrün

Jubiläum: Erfolgreichster Skispringer Oberfrankens feiert 75. Geburtstag

Der erfolgreichste oberfränkische Skispringer aller Zeiten feiert heute seinen 75. Geburtstag. Der in Bischofsgrün geborene Henrik Ohlmeyer war ab 1964 Mitglied der Deutschen Nationalmannschaft. Bei der 14. Vierschanzentournee 1965/66 belegte er mit Platz fünf in der Gesamtwertung seine beste Platzierung bei der Tournee. 1968 gelang ihm die Qualifikation für die Olympischen Winterspiele in Grenoble, bei denen er mit Weiten von 90,5 und 86,0 Metern den 33. Rang belegte. Ohlmeyer beendete 1971 im Alter von 25 Jahren aufgrund chronischer Schäden an den Kniegelenken, die nicht rechtzeitig erkannt und behandelt wurden, seine aktive Laufbahn als Skispringer. Nach einer Ausbildung zum Werkzeugmacher, war Henrik Ohlmeyer langjähriger Mitarbeiter in der Technischen Zentrale der Universität Bayreuth.