© Uli Grötsch

Jörg Nürnberger bei BHS tabletop: Unternehmen fühlt sich für Winter gerüstet

Vielleicht habt ihr auch schon Post von eurem Gasanbieter im Briefkasten gehabt, der euch über Preiserhöhungen informiert hat. Aber nicht nur Privatpersonen, sondern auch Unternehmen machen die hohen Energiepreise zu schaffen. Der hochfränkische SPD-Bundestagsabgeordnete Jörg Nürnberger war kürzlich zu Besuch bei der Unternehmensleitung von BHS tabletop, die unter anderem in Selb und Schönwald Porzellan produziert. Das Unternehmen hat Einblick in die derzeitige Lage, aber auch in die kurz- und mittelfristigen Planungen gegeben. Demnach bereite sich BHS tabletop akribisch auf alle Szenarien vor. Das Unternehmen fühle sich jedoch gut gerüstet für den kommenden Winter. Nürnberger und Uli Grötsch, Bundestagsabgeordneter für Weiden, versicherten dagegen, dass die Bundesregierung intensiv daran arbeite, die Gasspeicher weiter zu befüllen. Sie wolle auch alternative Importwege erschließen und damit die Versorgungssicherheit gewährleisten.