Jahresausblick Stadt Wunsiedel: Konsolidierung und Investitionen für den Nachwuchs

Von Holenbrunn fast bis zum Marktplatz – die Egerstraße ist eine der wichtigsten Straßen in Wunsiedel. Wer sie in den vergangenen Jahren entlang gefahren ist, hat der Jean-Paul-Grund- und Mittelschule bei der Neuentstehung zuschauen können.

so der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck gegenüber Radio Euroherz. Die Sanierung der Schulschwimmhalle wird aber über das Jahr 2019 hinaus dauern. Auch bei den Einrichtungen für kleinere Kinder tut sich 2019 einiges. Die Sanierung des Kindergartens Holenbrunn geht weiter, in Schönbrunn beginnt sie heuer. Für das Kinderhaus Sternenzelt will die Stadt im ersten Halbjahr 2019 ein neues Gebäude kaufen. Dort sollen neue Plätze für Krippen- und Hortkinder entstehen.

Wunsiedel hat allerdings weiterhin mit Schulden zu kämpfen. Sie wird vermutlich auch in den kommenden Jahren keinen genehmigten Haushalt bekommen. Deswegen versucht sie seit einiger Zeit schon, die Fichtelgebirgshalle und den Wunsiedler Hof zu verkaufen.

sagt der Wunsiedler Bürgermeister Karl-Willi Beck dazu im Euroherz-Jahresausblick für 2019.