Jahresausblick Marktredwitz 2019: OB Oliver Weigel über Wachstum und Langzeitprojekte

2019 geht in Marktredwitz wieder einiges voran und ein Ende des Bau-Booms ist nicht abzusehen. Die Neugestaltung des Benker-Areals soll in diesem Frühjahr bereits in die Bauphase übergehen – bei der Stadt liegen schon zahlreiche Anfragen von möglichen Investoren. Damit aber nicht genug: Die Stadt muss auch 2019 weiter wachsen, um Platz für den anhaltenden Zustrom neuer Einwohner zu schaffen.

so Oberbürgermeister Oliver Weigel gegenüber Radio Euroherz.

Bei anderen Bauprojekten gehts auch weiter:

Das Marktredwitzer Hallenbad verwandelt sich über die nächsten anderthalb Jahre in eine moderne Sport- und Wellness-Oase und schon in diesem Winter will der neue Burger King in der Wölsauer Straße seine Türen für Besucher öffnen. Beide Bauprojekte haben ihren Anfang im vergangenen Jahr genommen:

Bis 2025 soll die JVA stehen. Beim Medizinischen Zentrum Fichtelgebirge an der B303 hat ein Architektenwechsel im vergangenen Jahr die Planungen etwas durcheinander gebracht. Da soll es heuer aber die Baugenehmigung geben.