Fans jubeln im Stadion., © Bernd Thissen/dpa/Symbolbild

Jahn Regensburg verpflichtet Angreifer Owusu bis 2024

Der SSV Jahn Regensburg hat kurz vor dem Start in die Saisonvorbereitung einen Offensivspieler verpflichtet. Prince Osei Owusu (25) läuft in der neuen Saison für den Jahn auf, wie der Fußball-Zweitligist am Donnerstag mitteilte. Der Angreifer kommt ablösefrei vom Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue. Owusu hat bei den Oberpfälzern einen Zweijahresvertrag unterzeichnet.

Owusu spielte auch schon für den TSV 1860 München. Ausgebildet wurde der 1,90 Meter große Stürmer beim VfB Stuttgart. «Wir sind überzeugt, dass uns die Dynamik, die Physis, aber auch der starke linke Fuß von Prince gut tun werden. Zudem glauben wir, dass es bei ihm noch Potenzial zur Weiterentwicklung gibt», äußerte Jahn-Geschäftsführer Roger Stilz.

«Ich denke, dass meine Spielweise als robuster, dynamischer Angreifer und meine Art als Teamplayer gut zur Spielweise des Jahn passt», sagte Neuzugang Owusu. Der Jahn-Kader startet an diesem Sonntag in die Saisonvorbereitung.