© Armin Weigel

Jahn Regensburg verpatzt Generalprobe

Regensburg (dpa/lby) – Der SSV Jahn Regensburg hat seine Generalprobe für den Zweitligastart in einer Woche verloren. Die Mannschaft von Trainer Achim Beierlorzer unterlag am Samstag dem Ligarivalen SV Sandhausen in Schnelldorf in Mittelfranken mit 0:1 (0:0). Maximilian Jansen gelang in der 68. Minute per Kopf das entscheidende Tor. Insgesamt wechselte Beierlorzer im achten Testspiel des Sommers während der Partie zehnmal, nur Torwart Philipp Pentke spielte durch. Die Regensburger starten mit einem Heimspiel am nächsten Samstag gegen den FC Ingolstadt in die neue Zweitligasaison.