Isabella aus Hof: Stammzellspender gefunden

Hunderte Menschen haben sich im August in der Hofer Freiheitshalle typisieren lassen, um der kleinen Isabella aus Hof zu helfen. Sie hat HLH, eine Erkrankung des Immunsystems, die ohne den passenden Stammzellspender tödlich verläuft. Jetzt gibt es Hoffnung:

Für Isabella hat sich ein Spender gefunden, ein sogenannter genetischer Zwilling. Die Transplantation ist auch schon vor einigen Wochen erfolgt, heißt es auf Nachfrage bei der Familie. Jetzt gilt es für Isabellas Körper, die Spende auch anzunehmen. Dafür muss sie täglich bis zu 25 Medikamente einnehmen. Aktuell liegt Isabella in einem Krankenhaus im Hochsicherheitstrakt. Bis Weihnachten können die Ärzte voraussichtlich sagen, ob alles gut verlaufen ist.