Romelo Lukaku von Inter Mailand betritt das Spielfeld vor dem Spiel., © Massimo Paolone/LaPresse/AP/dpa

Inter Mailands Top-Stürmer Lukaku vor Bayern-Duell verletzt

Inter Mailands Top-Stürmer Romelo Lukaku fällt vor der Champions-League-Partie gegen den FC Bayern München erneut verletzt aus. Der 29 Jahre alte Belgier zog sich eine Verletzung am linken Oberschenkel zu, wie Internazionale am Montag mitteilte. In den kommenden Tagen sollte sein Zustand nochmals bewertet werden. Der Torjäger fällt damit nach nur kurzer Einsatzzeit abermals aus. Italienische Medien rechneten damit, dass Lukaku erst im kommenden Jahr wieder für Inter auf dem Platz stehen könnte. Was die Verletzung für seine WM-Teilnahme in Katar bedeutet, war nicht klar.

Die Nerazzurri treten an diesem Dienstag (21.00 Uhr) im Auswärtsspiel beim deutschen Fußball-Rekordmeister in München an. Beide Mannschaften sind bereits für das Achtelfinale qualifiziert.

Lukaku stand erst seit zwei Spielen wieder auf dem Platz. Zuletzt wechselte ihn Trainer Simone Inzaghi am vergangenen Samstag beim 3:0-Heimsieg in der Serie A gegen Sampdoria Genua ein. Davor bekam er am Mittwoch Einsatzzeit im Champions-League-Spiel gegen Viktoria Pilsen. Bis dahin lag Lukakus letzter Einsatz verletzungsbedingt zwei Monate zurück, nämlich Ende August auswärts gegen Lazio Rom.