© Roland Weihrauch

Ins Gefängnis wegen Trunkenheit: Haftbefehl gegen Münchberger vollstreckt

Ein Streit mit einer Freundin hat einen 28-jährigen Münchberger letztendlich ins Gefängnis gebracht. Weil bei dem Streit eine Glasscheibe zu Bruch gegangen ist, wurde die Polizei alarmiert. Die stellte fest, dass gegen den 28-Jährigen ein Haftbefehl wegen Trunkenheit am Steuer bestand. So ging es für den jungen Mann noch in der gleichen Nacht in die nächste JVA – für lange drei Monate.