Innovationspreis Ehrenamt: Jetzt mit klugen Ideen bewerben

Wer eine innovative Idee hat, die auch noch gut fürs Gemeinwohl ist, der hat die Chance auf den „Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt“. Den gibt’s zwar erst im kommenden Jahr wieder, die Bewerbungsphase läuft aber schon jetzt. Darauf weist die Wunsiedler SPD-Landtagsabgeordnete Inge Aures hin.

Mitmachen kann jeder, der Ideen und Konzepte aus allen Bereichen des Ehrenamts hat – ob allein, als Team oder Organisation. Es gibt Preisgelder von insgesamt 75.000 Euro – Anmeldeschluss ist der 13. Oktober. Mehr Infos gibt’s hier.