Info für Autofahrer: Behinderungen in Hof & Marktredwitz möglich

Schnee und Wind haben in den vergangenen Wochen immer wieder für Chaos auf unseren Straßen gesorgt. Wenn durch die Schneelast aber auch noch Äste auf die Fahrbahn ragen, kann es richtig gefährlich werden. Genau das ist an der Bundesstraße 15 im Bereich Moschendorf / Anschlußstelle Döhlau der Fall. Ab heute (Montag) führt das Staatliche Bauamt Bayreuth hier Pflege- und Rückschnittarbeiten durch. Durch den Rückschnitt wird der Bestand außerdem verjüngt und der Neuaustrieb gefördert. Wertvolle Altbäume bleiben aber unangetastet. Während der Arbeiten kann es zu kurzfristigen Verkehrsbehinderungen auf der Straße, aber auch auf dem Fuß-und Radweg kommen.

In Marktredwitz beginnen heute (Montag, 1.2.) die Vorbereitungen zur Erneuerung der Brücke über die Thölauer Straße. Alle Bäume, Hecken und Büsche werden entfernt. Deshalb kann es hier voraussichtlich bis zum 4. Februar zu Verkehrsbehinderungen kommen. Eine Ampel regelt den Verkehr. Die 1961 erbaute Brücke ist so stark geschädigt, dass sie komplett erneuert werden muss. Die Bauarbeiten beginnen ab Mitte März. Ab dann wird der Verkehr über eine Behelfsumfahrung umgeleitet.