© Sven Hoppe

‚Impfen-vor-Ort‘: Sonder-Impfaktion in der Stadt Hof

Seit Beginn der Woche gibt es die kostenlosen Corona-Tests nur noch für Menschen, die sich aus gesundheitlichen Gründen nicht impfen lassen können oder für an Corona erkrankte. Alle anderen müssen tiefer in die Tasche greifen, wenn sie einen Test benötigen. Wer sich doch noch für eine Schutzimpfung entscheidet, hat dazu heute in der Stadt Hof von 11 bis 17 Uhr die Gelegenheit. Dort findet ein „Impfen-vor-Ort“ am ehemaligen Impfzentrum an der Ernst-Reuter-Straße statt. Die Aktion ist auch für diejenigen unter euch gedacht, die auf die Zweitimpfung warten, aber Probleme dabei haben, das Impfzentrum in Helmbrechts zu erreichen. Bei dem Termin steht der Impfstoff von BioNTech/Pfizer zur Verfügung.

Und noch ein kurzer Blick auf die Corona-Zahlen in der Euroherz-Region: Die Stadt Hof und der Landkreis Tirschenreuth verzeichnen laut Robert-Koch-Institut mit Werten unter 30 die niedrigsten Inzidenzen in Bayern. Der Landkreis Hof hat eine Sieben-Tage-Inzidenz von 45, und der Landkreis Wunsiedel von 40, genauso wie der Vogtlandkreis. Ausreißer ist der Saale-Orla-Kreis mit einem Wert von knapp 97.