© Radio Euroherz/Kai Losert

Impfaktion in Hof: Enormer Andrang vor der Freiheitshalle

Noch-Gesundheitsminister Jens Spahn bekommt gerade mächtig Kritik von allen Seiten ab, weil er trotz der aktuellen Infektionslage plant, den Impfstoff von BionTech zu deckeln – damit eingelagerter Impfstoff von Moderna nicht verfällt. Hausärzte könnten dann nur noch 30 BionTech-Dosen pro Woche bestellen, mobile Impfteams und Impfzentren hätten dann nur noch rund 1000 Dosen zur Verfügung.

Gut möglich, dass ein solche Sonderimpfaktion wie gestern (SO) in der Hofer Freiheitshalle so nicht möglich gewesen wäre: Denn der Andrang war so groß, dass nochmal Impfstoff nachgeliefert und bis zum Abend verlängert werden musste. Über 1300 Impfungen haben die Ärzte und Assistenten dort durchgeführt; zahlreiche Menschen wollten ihre Auffrischimpfung, aber es gab auch gut 200 Erstimpfungen. In dieser Woche sind im Landkreis Hof weitere Impfaktionen geplant: Heute (MO) in Lichtenberg bei Dr. Häußinger und Dr. Gebert in der Praxis. Los gehts am Nachmittag um 15 Uhr, einen Termin müsst ihr nicht vereinbaren.